Pressemitteilungen

Zentowski007_klein

Karoline Zentowski

PR & Marketing
Tel. 02632 298-210
Fax 02632 298-289

E-Mail schreiben

Dietmar Schmitz feiert 25-jähriges Dienstjubiläum

4. Februar 2020

Erneut hatten die Stadtwerke Andernach Gelegenheit, zu einem langjährigen Dienstjubiläum zu gratulieren. Mehr lesen

Stadtwerke gratulieren Auszubildenden zum bestandenen Abschluss

30. Januar 2020

Seit einigen Jahren sind die Stadtwerke Andernach GmbH im Hafen Andernach Ausbilder des Berufes „Fachkraft für Hafenlogistik“. Mehr lesen

High-Tech-Logistik am Andernacher Hafen in Sicht

27. Januar 2020

100.000 Euro Förderung für 5G-Projekt im Landkreis Mayen-Koblenz – Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat im August 2019 einen 5G-Innovationswettbewerb gestartet, durch den deutschlandweit 50 Konzepte mit je 100.000 Euro gefördert werden, die 5G Anwendungen pilothaft in Regionen vordenken. Mehr lesen

50 Jahre Haeger & Schmidt am Standort Andernach

20. November 2019

Seit 1969 ist Haeger & Schmidt ohne Unterbrechung für alle wasserseitigen Transporte des Weißblechproduzenten thyssenkrupp Rasselstein in Andernach tätig und pflegt eine enge partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Andernach.  Mehr lesen

Kinder entdecken beim Maus-Türöffner-Tag den Rheinhafen der Stadtwerke Andernach

10. Oktober 2019
Rheinhafen Andernach, Gruppenfoto „Türen auf für die Maus im Rheinhafen Andernach“

Mit der Idee des Maus-Türöffner-Tag möchten die Macher des Kinderfernseh-Klassikers ihren kleinen Zuschauern die Möglichkeit geben, hinter sonst verschlossenen Türen zu blicken. Die Idee dabei ist, dass die Abläufe in den ansonsten verborgenen Bereichen kindgerecht erklärt werden. Mehr lesen

Türen auf für die Maus: Stadtwerke Andernach führten durch die Wasserwelt

10. Oktober 2019
Stadtwerke führen durch die Wasserwelt

Rund zwanzig große und kleine Entdecker folgten der Maus am 3. Oktober in das größte Wasserwerk der Stadtwerke Andernach. Patrick Behnke und das Maus-Türöffner-Team der Stadtwerke führten die großen und kleinen Gäste durch die Andernacher Wasserwelt. Mehr lesen

Johannes-Gutenberg-Universität Mainz zu Besuch im Andernacher Rheinhafen

11. September 2019

Die Studenten der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz besuchten im Zuge einer Geographie-Exkursion in der Eifel den Andernacher Rheinhafen.  Mehr lesen

Türen auf: Wasserwerk der Stadtwerke lädt alle Maus-Entdecker ein

6. September 2019
Türen auf für alle Maus-Entdecker beim Wasserwerk der Stadtwerke Andernach

„Türen auf für die Maus“ lautet in diesem Jahr zum neunten Mal in Folge das Motto für alle neugierigen und interessierten Maus-Fans, wenn das größte Wasserwerk der Stadtwerke Andernach am 3. Oktober 2019 zum Entdecken und Lernen einlädt. Alle Kinder zwischen 6 und 12 Jahren sind dazu eingeladen, das Wasserwerk zu erkunden und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Mehr lesen

Türen auf für die Maus im Rheinhafen der Stadtwerke Andernach

6. September 2019
Türen auf für die Maus im Rheinhafen der Stadtwerke Andernach

Auch dieses Jahr heißt es wieder „Türen auf für die Maus“ im Rheinhafen Andernach am
Donnerstag, den 3. Oktober 2019.
Wie bereits in den vorangegangen Jahren öffnen die Stadtwerke Andernach die Türen des größten Hafens am Mittelrhein für interessierte Maus-Fans. Insbesondere für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren werden die Abläufe verständlich erklärt und bei einem Blick hinter die Kulissen veranschaulicht. Mehr lesen

Stadtwerke erwirtschaften 2018 mit „Hafen, Energie und mehr“ erneut Gewinn

30. August 2019

Die Stadtwerke Andernach blicken auf ein gutes Geschäftsjahr 2018 zurück und sehen sich insgesamt auf einem positiven Weg in die Zukunft. Mit dem Betrieb der Strom- und Erdgasnetze sowie dem Vertrieb von BäckerjungenStrom und BäckerjungenGas hat sich der kommunale Energieversorger weiter etabliert. Mehr lesen

Partner im Hafen Andernach

Standort anzeigen

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig!
Daher verhindern wir das automatische Laden von Scripten über externe Server. Zur Darstellung der Karte ist es jedoch notwendig, die von Google bereitgestellte Maps API zu laden. Durch das Klicken auf "Google Map laden" stimmen Sie der Verwendung der entsprechenden API zu.

Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen.