Wir kümmern uns

Schüttguttransport im Hafen Andernach

Schüttgutumschlag am Hafen Andernach

Der Umschlag von massenhaften Schüttgütern aus der Region ist ein besonderer Schwerpunkt des Andernacher Hafens – insbesondere für Lava, Bims, Splitte, Kalkstein, Flugsand und Basalt sowie für Weizen und Gerste.

Der Andernacher Hafen ist auch spezialisiert auf den Umschlag von massenhaften Schüttgütern aus allen Erdteilen dieser Welt für die Region. Beispielsweise Streusalz aus dem Iran, Bauxite aus China, Feldspat aus der Türkei, Bims aus Island, Andalusite aus Südafrika, Mulcoa aus den USA, Dünger aus den Niederlande und vieles mehr.

 

Umschlaggeräte:

  • 5 Wippdrehkrane 5 t bis 45 t
  • 1 Portalkran 12,50 t
  • Mobile Hafenumschlagmaschine 580 t/h bis 720 t/h
  • 32 Hochsilos 150 m³ bis 250 m³
  • 2 Bandverladeanlagen bis 500 t/h
  • 3 Radlader 28 t
  • 3 Kompaktlader
  • Jährliche Mengen von rund 2.000.000 t

 

Weitere Informationen können Sie dem technischen Datenblatt entnehmen.

Kontaktieren Sie uns für eine Anfrage!

Telefon: +49 2632 298-333
E-Mail:    hafen@stadtwerke-andernach.de

Unseren Verlade-Auftrag finden Sie hier zum Download:

Verlade-Auftrag (PDF)
Verlade-Auftrag (WORD)

Partner im Hafen Andernach