Rotary Club Mayen zu Besuch im Rheinhafen Andernach

Menschen verschiedener Herkunft und Größe posieren gemeinsam vor Containern im Hafen Andernach

 

Der Rotary Club Mayen hat die Möglichkeit bekommen, einen Blick hinter die Kulissen des Rheinhafens Andernach zu werfen. Der Hafenbetriebsleiter Jens Lauermann erläuterte während einer Busrundfahrt durch den Andernacher Hafen die Leistungsfähigkeit des drittgrößten Binnenhafens in Rheinland-Pfalz. Daraufhin erfolgte eine Präsentation und Vorstellung der Stadtwerke durch Geschäftsführer Lars Hörnig, in der den Teilnehmern interessante Informationen näher gebracht wurden. Denn über einen trimodalen Hafen, indem jährlich rund 3 Millionen Güter per Binnenschiff oder Bahn umgeschlagen werden, gibt es viel zu erzählen. „Wir freuen uns, dass sich die Mitglieder des Rotary Club Mayen für unseren Hafen interessieren und nehmen die Möglichkeit gerne wahr den Hafen Andernach als Tor zur Welt zu präsentieren.“, erläutert Stadtwerke Geschäftsführer Lars Hörnig.

Partner im Hafen Andernach