Erhebendes Ereignis in Rheinhafen – die neue Containerbrücke steht

Die Stadtwerke Andernach bekommen einen zweiten Containerkran. Die Montagearbeiten begannen vor ca. 8 Wochen und verliefen bislang vollkommen planmäßig und reibungslos, so dass am Mittwoch, 10. März der sogenannte Haupthub stattfinden konnte, d.h. das- Stahlgerüst der Containerbrücke wurde aufgerichtet.
Mit einer Investitionssumme von ca. 6.900.000 € investieren die Stadtwerke in die Zukunft des Rheinhafens. Diese stattliche Summe wird aus Bundesmittel zu ca. 50 % gefördert. Auftragnehmer ist die Firma Künz GmbH aus Hard/Österreich, die mittels einer EU-weiten Ausschreibung ausgewählt wurde. Wenn alles planmäßig verläuft, kann im Juni der Probebetrieb abgeschlossen werden und im Juli 2021 der Regelbetrieb beginnen.

 

Wesentliche technische Daten:

BezeichnungWert
Eigengewichtcirca 640t
Traglast (an den Seilen / unter Spreader)55 / 41 t
Hubhöhe15,50 m
Gesamthöhe40 m
Auskragung Wasserseite34 m
Auskragung Landseite22 m

 

Für Rückfragen und weitere Informationen stehen Ihnen die Mitarbeiter des Kundenservice der Stadtwerke Andernach GmbH gerne zur Verfügung (Telefon: 02632 / 298 – 121, E-Mail: kunden-service@stadtwerke-andernach.de).

Untertitel zum beigefügten Foto: Am Mittwoch wurde die neue Containerbrücke im Rheinhafen aufgerichtet.
Foto: Meta Welling

Ansprechpartnerin für PR & Marketing:
Laura Bell
02632-298-210
Presse@Stadtwerke-Andernach.de

 

Partner im Hafen Andernach